Aktuelles

Podiumsdiskussion: "Die USA vor den Präsidentschaftswahlen – Noch eine Chance für Obama?"

Am 6. November fällt die Entscheidung im Rennen um die US-Präsidentschaft. Bisher ist es denkbar knapp zwischen den Bewerbern Obama und Romney. Kurz vor der Wahl, am 19. Oktober 2012 laden der Lehrstuhl für Internationale Politik und die Friedrich-Naumann-Stiftung zur Podiumsdiskussion, Thema: "Die USA vor den Präsidentschaftswahlen - Noch eine Chance für Obama?"

Doch es geht nicht nur um die Frage wer die nächsten vier Jahre im Oval Office sitzt, sondern auch um die zukünftige Politik der USA, die Gestaltung der transatlantischen Beziehungen und vieles mehr. Es diskutieren:

  • Dr. Josef Braml
    Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
    Leiter der Redaktion „Jahrbuch Internationale Politik“ und Programmmitarbeiter USA/ Transatlantische Beziehungen
  • Robert A. Perls
    Vize-Konsul, U.S. Generalkonsulat Frankfurt am Main
  • Dr. David Sirakov
    Studienleiter, Atlantische Akademie e.V.
Freitag, 19. Oktober 2012, 18.00 Uhr
Naturwissenschaftliches Institutsgebäude,
Raum N 6
Johann-Joachim-Becher-Weg 21

Klausureinsicht Internationale Beziehungen am 25.10.

Die Ergebnisse der E-Klausur im Rahmen der Basis-Modulprüfung im Bereich Internationale Beziehungen im Sommersemester 2012 liegen vor. Sie können Ihre Note in Jogustine einsehen.
Eine Einsicht in die Klausur ist ausschließlich nach Anmeldung an folgendem Termin möglich:

25.Oktober 2012, 14 Uhr-16. 30 Uhr, Raum 05-631

Die Anmeldung erfolgt über folgenden Doodle-Link: http://www.doodle.com/brg9dt8ivfswgwi5.

Bei Rückfragen zur Klausureinsicht wenden Sie sich bitte an Herrn Julian Bergmann (E-Mail: bergmann@politik.uni-mainz.de).

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles | Verschlagwortet

“Theorising Regionalism and External Influence: A Situation-structural Approach” continues the MPIEP series

The International Relations Unit at the Department of Political Science is proud to announce the second contribution to its new series of working papers, the Mainz Papers on International and European Politics (MPIEP): “Theorising Regionalism and External Influence: A Situation-structural Approach” authored by Johannes Muntschick (University of Mainz) continues the MPIEP series. The paper proposes an innovative theoretical approach to the analysis of regionalism by taking the impact of extra-regional relations and the influence of external actors explicitly into account. Its central assumptions are elucidated by brief plausibility probes on empirical examples from the Southern African Development Community (SADC), notably concerning regional economic, infrastructure and security cooperation.

Read the abstract | Get the PDF (full text)

Neue Publikation: The Transformation of European Football

Niemann, A., Garcia, B. and Grant, W. (eds) (2011), The Transformation of European Football: Towards the Europeanisation of the national game, Manchester: Manchester University Press.

Chapter 1 - Introduction: the transformation of European football steht zum Download bereit.

© Arne Niemann, Borja García und Wyn Grant (2011) herausgegeben von Manchester University Press. Dieses Kapitel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Für anderweitige Verwendung ist eine Erlaubnis der Autoren und der Manchester University Press erforderlich.

Das vollständige Buch finden sie unter folgender Adresse: http://www.manchesteruniversitypress.co.uk/cgi-bin/indexer?product=9780719085758

Take advantage of a special 30% discount. Simply contact NBN International on +44 (0)1752 202301, or email your details to orders@nbninternational.com, quoting the discount code OTH289. Offer expires 30/09/2012.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles

New: Mainz Papers on International and European Politics

mpiep-header

The International Relations Unit at the Department of Political Science is proud to announce a new series of working papers, the Mainz Papers on International and European Politics (MPIEP).

The papers are based on current projects of the International Relations Unit and contributions of visiting researchers at the Department of Political Science at the University of Mainz. MPIEP constitute work in progress and are generally intended for submission to reviewed journals at a later stage.

The European Union at the Copenhagen Climate Negotiations: A Case of Contested EU Actorness and Effectiveness” authored by Lisanne Groen (Vrije Universiteit Brussel) and Arne Niemann commences the MPIEP series. Read the abstract | Get the PDF (full text)

An overview with abstracts of the first articles can be found here.

Spring School (11.-22.04.2011 ) in Brüssel

Spring School: THE EUROPEAN DIMENSION OF SOFT SECURITY
Es handelt sich um eine Veranstaltung unter der Leitung von Prof. Arne Niemann (Besetzung der IB-Professur ab dem SoSe 2011), die vom 11.-22.04.2011 in Brüssel stattfindet.

Weitere Details finden Sie hier: Spring School.

Letters of motivation should be written in English

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles