Extrem wichtige Hinweise zur Modulprüfung (E-Klausur)

Bitte lesen Sie die folgenden auf den Vorschriften des Prüfungsamtes beruhende Hinweise zur E-Klausur ganz genau durch und befolgen Sie sie detailliert. Unkenntnis oder Nicht-Befolgen birgt das Risiko von nachteilen bis hin zum Ausschluss von der Klausur.

Schritte vor der Klausur

Vorbereitung: Bereiten Sie sich für die Klausur gründlich vor. Dazu gehört auch, dass Sie die bereits verfügbare Probeklausur machen (eine Anleitung dazu steht in ReaderPlus). Damit werden Sie nicht nur mit der Technik (Ilias) vertraut gemacht, sondern Sie erfahren auch, welche Art von Fragen gestellt werden und wie jede einzelne Art von Fragen benotet wird, d.h. wie viele Punkte Sie erwerben können. Negative Punkte gibt es nur bei falschen Antworten im Typ Mehrfachantwortfrage.

Probeklausur: Machen Sie sich vertraut mit dem Bogen, den Sie zur Klausur ausfüllen müssen. Sie finden ihn am Ende der Anleitung zur Probeklausur (siehe ReaderPlus).

Schreibzeitverlängerung: Wenn Sie eine Schreibzeitverlängerung benötigen, wende Sie sich bitte sofort an das Prüfungsamt. Das Prüfungsamt muss eine Genehmigung erteilen.

Abmeldung: Eine Abmeldung von der Prüfung ist nur bei zwingenden Gründen möglich und muss beim Prüfungsamt erfolgen.

Kurzfristige Verhinderung: Wenn Sie aus zwingenden Gründen kurzfristig an der Klausur nicht teilnehmen können, teilen Sie dies bitte umgehend dem Prüfungsamt mit.

Während der Klausur

Identitätskontrolle: Wir müssen Ihre Identität kontrollieren. Bitte bringen Sie deshalb einen Personalausweis oder einen Reisepass mit. Sie können an der Klausur nicht teilnehmen, wenn Sie sich nicht ausweisen können.

Rechtzeitig: Kommen Sie rechtzeitig zur Klausur (mindestens 15 Minuten vor Beginn, also um 14 Uhr s.t.), denn der Einlass nimmt wegen der Identitätskontrolle Zeit in Anspruch. Wenn Sie erheblich zu spät erscheinen, werden Sie von der Klausurteilnahme ausgeschlossen.

Wann?: Die Klausur findet am 18. Februar von 14 bis 16 Uhr statt.

Wo? Studierende im Basismodul IB Bf (M02-129.014) und Internationale Beziehungen/Außenpolitik (M02.147.006) gehen bitte in Kursraum 1 der ZDV.

Studierende im Basismodul Internationale Beziehungen (M02.129.006) gehen bitte in den Raum N33. Setzen Sie sich dort so, dass zwischen Ihnen und Ihrem Nachbarn ein Platz frei bleibt.

Hilfsmittel: Bringen Sie keine Hilfsmittel mit. Nur, wessen Muttersprache nicht Deutsch ist, darf ein Wörterbuch benutzen.

Kommunikation: Jede Form von Kommunikation zwischen den TeilnehmerInnen während der Klausur ist untersagt und würde sofort zum Ausschluss führen.

Getränke/Nahrungsmittel: Sie können während der Klausur Getränke oder Nahrungsmittel zu sich nehmen. Bitte beachten Sie jedoch darauf, dass dies Ihre Mitstudierenden nicht unangemessen stört.

Toiletten: Währen der Klausur kann jeweils nur eine Person pro Raum die Toilette aufsuchen. Sie erhalten jedoch nicht mehr Zeit für die Klausur, wenn Sie davon Gebrauch machen.

Handys/Speichermedien: Der Gebrauch von Speichermedien und Handys ist untersagt. Handys müssen ausgeschaltet sein, wenn Sie den Klausurraum betreten. Sie müssen mit dem Bildschirm nach unten offen neben der Tastatur Ihres PCs abgelegt werden.

Beendigung der Klausur: Tragen Sie Ihre Klausurnummer und die „Abgabezeit“ in den Bogen ein und unterschreiben Sie ihn. Geben Sie den Bogen unterschrieben ab.

Vorzeitige Beendigung: Wenn Sie die Klausur vorzeitig beendet haben, können Sie den Raum bitte leise und unauffällig verlassen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Ihre Mitstudierenden nicht bei der Arbeit stören. Wer die Klausur in den letzten 10 Minuten vor dem Abschlusstermin beendet, wird gebeten, solange an seinem Platz auszuharren, bis die gesamte Klausurzeit von 90 Minuten abgelaufen ist.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Aktuelles | Verschlagwortet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.